Saison am Strand (Buch)

buch08Das „Badeleben an Nord- und Ostsee – 200 Jahre“ beleuchtet dieser Ausstellungskatalog von 1986 im Sinne eines „reich illustrierten Streifzug(es) durch die Kulturgeschichte der Seebadereise.“
Die Ausstellung fand 1986 im Altonaer Museum in Hamburg vom 16.4. bis 31.8. statt, im Anschluß Mai bis Juli 87 im Hamburger Bahnhof in Berlin.

Mehrere Aufsätze leiten den Katalog ein. Sie behandeln Themen wie „Meerwasser als Medizin“ oder „Landschaftsbild im Wandel“. Im Anschluß folgt das ebenfalls von kurzen Texten eingeleitete Register, das den größen Teil des Kataloges ausmacht: In einzelnen Kapiteln – und zu speziellen Stichworten – wird auf alles eingegangen, was mit der Reise zu tun hat, z.B. Reiseausrüstung, Bademoden, aber auch Strandburgenbau. So werden die heute vom Stand verschwundenen Badekarren vorgestellt (Fotos (überwiegend schwarzweiß), Zeichnungen); gleichzeitig erfährt man, wer wann den Strandkorb erfunden hat.
Es fällt auf, daß älteren Exponaten oft Bilder von 1985 gegenübergestellt werden, also aus dem Jahr, in dem die Ausstellung offensichtlich vorbereitet wurde.
„Saison am Strand“ ist ein kurzweiliger Katalog zum gelegentlichen Blättern, Schmunzeln, Staunen; er ist antiquarisch erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.